Nur noch bis Sonntag: Exklusive Platzwahl für EHF-Kombitickets

EHF-Pokal
Freitag, 11.01.2019 // 09:15 Uhr

Endspurt für das EHF-Kombiticket: Nur noch bis Sonntag haben Fans, die den THW Kiel in allen drei Gruppenphasen-Heimspielen des EHF-Cups unterstützen und sich ein Vorkaufsrecht für die EHF Cup Finals im Mai in Kiel sichern wollen, die exlusive Platzwahl in der Sparkassen-Arena. Das EHF-Kombiticket wird ausschließlich im Online-Ticketshop des THW Kiel unter www.thw-handball.de/tickets, im Ticketcenter der Sparkassen-Arena und unter der telefonischen Hotline 01806 / 300 234 (gebührenpflichtig: 0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz) verkauft. Am Montag, 14. Januar, beginnt um 9 Uhr der Einzelticket-Verkauf für die Heimspiele der Zebras in der Gruppenphase.

Mehr als 6000 Kombitickets bereits verkauft

Die Kieler Handball-Fans sind heiß auf den EHF-Cup: Mehr als 6.000 EHF-Kombitickets für alle drei Heimspiele sind bereits verkauft. Noch gibt es aber Kombi-Karten in allen Kategorien für die Partien gegen den polnischen Vertreter KS Azoty-Pulawy am 13. Februar (19:45 Uhr), die dänische Mannschaft von GOG Gudme am 24. Februar (15 Uhr) und das abschließende Gruppenspiel gegen Fraikin BM. Granollers aus Spanien, das am 23. März um 18 Uhr in der Sparkassen-Arena angepfiffen wird. Mit dem EHF-Kombiticket sichern sich die THW-Fans ein Vorkaufsrecht für das Finalturnier, die EHF Cup Finals, das am 17. und 18. Mai in Kiel ausgetragen werden wird. Das EHF-Kombiticket für alle drei Heimspiele gibt es bereits ab 30 Euro im freien Verkauf im Onlineshop unter www.thw-handball.de/tickets, unter der telefonischen Hotline 01806 / 300 234 (gebührenpflichtig: 0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz) sowie zu den Öffnungszeiten im Ticketcenter der Sparkassen-Arena.

EHF-Kombiticket-Preise

Das EHF-Kombiticket für alle drei THW-Heimspiele in der Gruppenphase des EHF-Pokals kostet - je nach Kategorie - zwischen 30 und 115 Euro. Nur Fans mit einem EHF-Kombiticket genießen bei möglichen kommenden Spielen im aktuellen EHF-Cup in der Sparkassen-Arena ein Vorkaufsrecht.

Preise
Kategorie Rang Preis
1 1. und 2. Rang, Gerade 115 EUR
2 3. Rang, Gerade 100 EUR
3 1. und 2. Rang, Kurve 75 EUR
4 3. Rang, Kurve 65 EUR
5 4. Rang, Gerade 60 EUR
6 4. Rang, Außen 45 EUR
7 Hintertor-, sichtbehinderter Platz 35 EUR
8 Stehplatz 30 EUR

Einzelticket-Verkauf ab 14. Januar

Ab Montag, 14. Januar (9 Uhr), gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, in Kiel unter anderem im Ticketcenter, im CITTI-Markt, den Kieler Nachrichten und in den famila-Märkten mit Kartenverkauf, online unter www.thw-handball.de/tickets und telefonisch an der gebührenpflichtigen Hotline 01806 / 300 234 (0,20 Euro/Anruf aus dem Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem Mobilfunknetz) Eintrittskarten für die einzelnen Heimspiele. Diese kosten - je nach Kategorie - zwischen 12 und 40 Euro. 

Die vier Gruppen in der Übersicht

Gruppe A: Füchse Berlin, BM Logroño La Rioja (Spanien), Saint-Raphael Var Handball (Frankreich), Balatonfüredi KSE (Ungarn)

Gruppe B: TSV Hannover-Burgdorf, Grundfos Tatabanya KC (Ungarn), HC Eurofarm Rabotnik (Mazedonien), RK Nexe (Kroatien)

Gruppe C: FC Porto (Portugal), TTH Holstebro (Dänemark), Liberbank Cuenca (Spanien), HC Dobrogea Sud Constanta (Rumänien)

Gruppe D: Fraikin BM. Granollers (Spanien), KS Azoty-Pulawy SA (Polen), THW Kiel,  GOG Gudme (Dänemark)