Wulff-Komfortmatratzen für ausgeschlafene „Zebras“

Weitere

Wulff-Komfortmatratzen für ausgeschlafene "Zebras"

Alle drei Tage ein Spiel, alle drei Tage körperliche Höchstleistung in der DKB Handball-Bundesliga, in der "VELUX EHF Champions League" oder im DHB-Pokal: Spitzen-Handballer brauchen auch in Gesundheits- und Fitnessfragen ein Spitzen-Team, das sich beim THW Kiel im Netzwerk "gesund & fit" zusammengeschlossen hat. Neuzugang in diesem Team ist ein norddeutsches Familienunternehmen: Die Firma Wulff Med Tec sorgt ab sofort mit ihren Komfortmatratzen für ausgeschlafene "Zebras"!

"Bei unserem Pensum ist eine schnelle Regeneration enorm wichtig", sagt THW-Geschäftsführer Thorsten Storm. "Ein gesunder Schlaf ist dafür eine Grundvoraussetzung. Deshalb freuen wir uns, dass Wulff Med Tec unseren Spielern jetzt die bestmögliche Grundlage dafür bieten kann." Das in Fedderingen in Dithmarschen beheimatete Unternehmen verfolgt seit der Firmengründung vor drei Jahrzehnten ein Ziel: die Entwicklung der besten Matratze für Kliniken, Privatkunden, Hotels und jetzt Spitzenhandballer und ihre Fans. "Schlaf ist die beste Medizin. Diesem Motto haben wir uns verschrieben", erklärt Heino Wulff, Geschäftsführer Der Wulff Med Tec GmbH. "Es macht uns stolz, damit einen Beitrag zu einer hoffentlich erfolgreichen Saison des THW Kiel leisten zu können."