Mikkel Hansen ist „Welthandballer 2015“ – Duvnjak Dritter

Weitere

Mikkel Hansen ist "Welthandballer 2015" - Duvnjak Dritter

Der dänische Superstar Mikkel Hansen ist "Welthandballer 2015": Am Donnerstag gab die Internationale Handball Föderation (IHF) den Sieger der traditionellen Wahl bekannt. Hansen, mit 141 Treffern Torschützenkönig der gerade beendeten Saison in der "VELUX EHF Champions League" wurde von Fans und Medienvertretern zum zweiten Mal nach 2011 an die Spitze aller Handballer gewählt. Auf dem zweiten Platz landete sein Teamkollege bei Paris Saint-Germain, Nikola Karabatic. Domagoj Duvnjak, Motor des THW Kiel, landete auf Platz drei. 

Duvnjak Dritter

Duvnjak verwies bei der Wahl den ehemaligen Kieler Torhüter Thierry Omeyer, ebenfalls inzwischen bei Paris Saint-Germain unter Vertrag, und den Katari Rafael Capote auf die Plätze vier und fünf. Die Wahl zum "Welthandballer 2015" war auch deshalb so hart umkämpft, weil bis auf Capote alle Nominierten diese Auszeichnung bereits erhalten hatten. Hansen gewann zum zweiten Mal nach 2011, Karabatic war 2007 - nach dem Triple mit dem THW Kiel - und 2014 zum "Welthandballer" gewählt worden, Duvnjak siegte 2013, und Omeyer stand 2008 in der Gunst der Fans und Medienvertreter ganz oben.