Sonntag im NDR: Reportage „Die Handball-Badboys“

Weitere

Sonntag im NDR: Reportage "Die Handball-Badboys"

Die deutschen Handballer haben mit dem Gewinn der Europameisterschaft für eine der größten Überraschungen im Weltsport gesorgt. Ohne sechs verletzte Stammspieler und mit dem jüngsten Team des Turniers gelang der erste Titelgewinn seit der WM 2007. Am Sonntagabend läuft im NDR-Fernsehen eine Reportage, die mit vielen bisher ungezeigten Aufnahmen die Frage beantwortet, wie Deutschland Handball-Europameister wurde. 

Wie kam es zu diesem Triumph, was bedeutet der Titelgewinn für die Zukunft? NDR Reporter Hendrik Deichmann war von der Vorbereitung der Mannschaft im Dezember in Berlin bis zum Finale in Krakau ganz nah dabei. Der 30-Minuten-Film "Die Handball-'Badboys': Wie Deutschland Europameister wurde" zeigt bisher noch nicht veröffentlichte, emotionale Momente der deutschen Handball-Nationalmannschaft auf dem Weg zum EM-Titel. Zu sehen ist diese am Sonntag, 14. Februar, um 23.35 Uhr im NDR Fernsehen.