THW-Heimspiele: Maske ab sofort wieder verpflichtend

Weitere
Dienstag, 09.11.2021 // 11:15 Uhr

Aufgrund der aktuell steigenden Corona-Fallzahlen hat sich der THW Kiel entschlossen, zum Schutz aller Besucher bei seinen Heimspielen in der nahezu vollbesetzten Wunderino Arena bis auf Weiteres präventiv wieder das Tragen einer medizinischen oder FFP-2-Maske zur Pflicht zu machen. Die Maskenpflicht bei THW-Heimspielen gilt ab sofort und wird daher bereits bei der Partie gegen den Bergischen HC am Donnerstag, 11. November, umgesetzt.

Die Entscheidung zur Rückkehr zur Maskenpflicht wurde auf Anraten der medizinischen Abteilung des THW Kiel und in enger Abstimmung mit dem Institut für Infektionsmedizin der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel getroffen. Die Pflicht zum Tragen mindestens einer medizinischen Maske gilt ab Betreten der Wunderino Arena. Beim Essen oder Trinken kann die Maske selbstverständlich abgesetzt werden. Kinder unter drei Jahren benötigen keine Maske, weitere Ausnahmen können allerdings nicht gemacht werden. 

Der Handball-Rekordmeister setzt auf das Verständnis seiner Fans für diese Maßnahme, die einen Beitrag zum Infektionsschutz leistet und darüber hinaus helfen kann, dass der THW Kiel den Spielbetrieb auch weiterhin unter nahezu normalen Bedingungen und vor vollen Rängen fortsetzen kann.