Viktor Szilagyi im "Auf der Platte"-Podcast: "Die Sehnsucht nach Fans ist wahnsinnig groß"

Weitere
Donnerstag, 27.05.2021 // 13:39 Uhr

Seit Oktober letzten Jahres müssen die Zebras bei ihren Heimspielen auf die Motivationsrufe ihrer Fans verzichten, doch das könnte sich bald ändern. In einer Sonderfolge von "Auf der Platte - der THW Kiel-Podcast" bei RADIO BOB!, die am 28. Mai unter www.radiobob.de/thw-kiel, bei Spotify und iTunes erscheint, verrät der THW-Geschäftsführer Viktor Szilágyi BOB-Hallensprecher Maschine und BOB-Reporterin Laura Schallenberg, dass die Fans ihren Lieblingsverein bald wieder in der Halle anfeuern können und wie der Kader in der nächsten Saison aussehen könnte.

Lange war er selber aktiver Spieler, seit 2019 ist er Geschäftsführer des THW Kiel: Viktor Szilágyi. Mit der Corona-Pandemie kamen zur neuen Aufgabe eine Vielzahl an Herausforderungen hinzu: "Ich habe es schnell geschafft, das wirklich als Challenge zu sehen und wirklich Motivation daraus gezogen, in allen Bereichen bestmöglich durchzukommen. Ich musste mich, gerade durch die Pandemie, in viele Bereiche reinarbeiten und habe unglaublich viel dazugelernt", so Szilágyi.

Szilagyi: "Wir können eigentlich direkt mit Zuschauern loslegen"

Besonders wünscht sich der Geschäftsführer wieder Spiele mit Zuschauern: "Nicht mehr jedes Quietschen der Schuhe, jedes Balldribbeln zu hören, sondern dass da einfach wieder Emotionen reinkommen. Das wäre - gerade bei unserem fachkundigen Publikum - ein großer Wettbewerbsvorteil", weiß er. Der Verein setzt alles daran, noch in dieser Saison wieder Fans in der Wunderino Arena empfangen zu dürfen, und als einer der ersten Proficlubs in Deutschland startet der THW Kiel am 28. Mai mit dem Dauerkarten-Verkauf für die kommende Saison. Ständig tauscht sich Szilágyi hierzu mit den Behörden aus: "Wir können eigentlich direkt loslegen, wir haben die Hygienekonzepte. Auch zum Hygienekonzept zu Beginn der Saison habe ich gute Rückmeldungen bekommen. Die Zuschauer haben sich sicher gefühlt und es war ein Erlebnis, auch wenn man es gewöhnt ist 10.000 Fans in der Halle zu haben, war das mit 2000 Fans eine fantastische Stimmung", erinnert er sich, "mit den Regelungen zu Geimpften und Genesenen haben sich schon einige Sachen geändert. Was sich aber nicht geändert hat ist, dass bei unseren Fans, der Mannschaft und dem gesamten Club die Sehnsucht wahnsinnig groß ist, wieder in der vollen Arena zu spielen."

PODCAST BEI RADIOBOB.DE, ITUNES UND SPOTIFY

Wie genau es für die Fans des THW weiter gehen könnte und mit welchen Spielern der THW in die nächste Saison starten will, erfahren die Hörer und Hörerinnen am Freitag, 28. Mai, in der Sondersendung von "Auf der Platte - der THW Kiel-Podcast" bei RADIO BOB! unter radiobob.de, bei Spotify und iTunes. Abrufbar sind auch die Folgen null bis sechs mit Rune Dahmke, Patrick Wiencek, Dario Quenstedt, Sven Ehrig, Klaus-Dieter Petersen und Nikola Bilyk.