Online-Wahl zum Welthandballer 2019: Landin und Sagosen nominiert

Weitere
Freitag, 03.07.2020 // 07:26 Uhr

Die Handball-Fans in allen Teilen der Welt haben jetzt die Qual der Wahl: Heute ist das Online-Voting der Internationalen Handball Föderation (IHF) über den "Welthandballer 2019" gestartet. Unter www.ihf.info können die Fans bis zum 17. Juli für ihren Favoriten stimmen. Um Mehrfachabstimmungen zu verhindern, muss man sich für das Voting einmal kostenlos registrieren. Aus dem aktuellen Kader des deutschen Handball-Rekordmeisters THW Kiel sind gleich zwei Spieler vorgeschlagen, die sich über die Stimmen der THW-Fans freuen: Torhüter Niklas Landin und Neuzugang Sander Sagosen.

Zwei Kieler freuen sich über Fan-Stimmen

2019 krönte sich Niklas Landin erstmals zum Weltmeister

Die insgesamt fünf Kandidaten für die Auszeichnung zum "Welthandballer 2019" wurden im Januar von insgesamt 18 Experten bestimmt - darunter neun Top-Handballtrainer. Jetzt dürfen die Handball-Fans entscheiden, wer diese besondere Ehre erhält: Bis einschließlich 17. Juli können sie unter www.ihf.info ihren Favoriten wählen. Aus Kieler Sicht besonders erfreulich: Neben Luka Cindric, Rasmus Lauge und "Titelverteidiger" Mikkel Hansen sind mit Torhüter Niklas Landin und Neuzugang Sander Sagosen gleich zwei aktuelle Zebras unter den Nominierten.

Nominiert: Niklas Landin

Herausragende Leistungen beim THW und für Dänemark: Niklas Landin

Für Niklas Landin war 2019 ein äußerst erfolgreiches Jahr: Bei der Handball-Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark war der Kieler Keeper mit überragenden Paraden der Schlüssel zum ersten WM-Titel Dänemarks. Seine herausragenden Leistungen bei der WM wurden nicht nur mit Gold gekrönt, sondern zusätzlich auch mit der Berufung ins All-Star-Team der interkontinentalen Titelkämpfe. Zudem holte das sympathische Zebra mit dem THW Kiel im Jahr 2019 das Double aus EHF- und DHB-Pokal und bei der Vereinsweltmeisterschaft, dem IHF Super Globe, Silber. Beim Super Globe war Landin mit 45 Paraden und großem Abstand bester Torhüter des Turniers. Zur Abstimmung: www.ihf.info

 

Nominiert: Sander Sagosen

Neu in der Zebraherde: Sander Sagosen

Kiel freut sich auf den ersten Auftritt von Sander Sagosen im THW-Trikot - der norwegische Nationalspieler, seit 1. Juli offiziell ein Spieler der Zebras, wurde von der IHF ebenfalls zur Wahl zum "Welthandballer 2019" vorgeschlagen. Damit honoriert die IHF unter anderem die herausragenden Leistungen des Halblinken bei der WM 2019, als Sagosen seine Mannschaft bis ins Weltmeisterschaft-Finale führte. Seine 51 Tore und 47 Assists bis zur Silbermedaille wurden mit der Berufung als bester linker Rückraumspieler ins All-Star-Team der WM honoriert. Zudem holte Sagosen mit Paris den Meistertitel und wurde in der französischen Liga zum besten Mittelmann gewählt. Direkt zur Abstimmung: www.ihf.info