Niklas Landin und Niclas Ekberg im All-Star-Team

Champions League
Montag, 15.06.2020 // 14:10 Uhr

Niklas Landin und Niclas Ekberg wurden von rund 34.000 Fans in das All-Star-Team der VELUX EHF Champions League gewählt - insgesamt wurden mehr als 330.000 Stimmen für die einzelnen Kandidaten in den zehn Kategorien abgegeben. Insgesamt bekam das All-Star-Team der europäischen Königsklasse so ein neues Gesicht: Mit Mikkel Hansen (Paris, Rückraum Mitte) und dem besten Verteidiger Blaz Blagotinsek (Veszprem) schafften es nur zwei Vorjahres-Mitglieder in die aktuelle Auswahl der Besten. Das beeindruckendste Resultat erzielte dabei ein kommendes Zebra: Sander Sagosen im Rückraum links erhielt 14.004 Stimmen.

Jicha und Duvnjak nur knapp geschlagen

Ein starkes Einzelresultat holten auch Niklas Landin und Niclas Ekberg. Auf Torhüter Landin entfielen 10070 Stimmen, Ekberg wurde 9464 Mal gewählt. Beinahe hätten die beiden Zebras noch weitere THW-Teamkollegen neben sich im All-Star-Team begrüßen können, denn vor allem bei Domagoj Duvnjak, der nur 2,2 Prozent weniger Stimmen als Mikkel Hansen erhielt, und Filip Jicha ging es eng zu. Der THW-Meistertrainer musste allerdings mit einem Rückstand von 4 Prozent seinem Veszpremer Kollegen David Davis den Vortritt lassen.

Das All-Star-Team der VELUX EHF Champions League 2019/2020

Torhüter: Niklas Landin, THW Kiel  
Linksaußen: Manuel Strlek, Telekom Veszprém HC
Rückraum links: Sander Sagosen, Paris Saint-Germain Handball
Rückraum Mitte: Mikkel Hansen, Paris Saint-Germain Handball
Kreisläufer: Bence Banhidi, MOL-Pick Szeged
Rückraum rechts: Alex Dujshebaev, PGE VIVE Kielce
Rechtsaußen: Niclas Ekberg, THW Kiel

Bester Abwehrspieler: Blaz Blagotinsek, Telekom Veszprém HC

Bester Nachwuchsspieler: Aleix Gomez, Barça

Bester Trainer: David Davis, Telekom Veszprém HC