REWE Final4: Neuer Termin für das Final-Wochenende

DHB-Pokal
Montag, 16.03.2020 // 17:07 Uhr

Die LIQUI MOLY Handball-Bundesliga hat heute einen Nachholtermin für das ursprünglich Anfang April geplante REWE Final4 bekannt gegeben: Gespielt werden soll nun am 27. und 28. Juni 2020. Das REWE Final4 wird wie geplant in der Hamburger Barclaycard Arena ausgetragen. Alle bisher erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Halbfinale gegen Lemgo

Die Verschiebung war aufgrund der bundesweiten Corona-Pandemie-Entwicklung und der damit einhergehenden behördlichen Entscheidungen nötig geworden. Ursprünglich hätte das Finalwochenende am 4./5. April stattfinden sollen. 
Qualifiziert sind der Rekordtitelträger THW Kiel, der im zweiten Halbfinale auf den TBV Lemgo Lippe treffen wird, die MT Melsungen und die TSV Hannover-Burgdorf. Melsungen und Hannover bestreiten das erste Halbfinale, der Sieger wird dann am Sonntag im Finale ermittelt.

Die Durchführung des REWE Final4 am 27./28. Juni ist selbstverständlich abhängig von der Entwicklung der Corona-Epidemie und den damit verbundenen behördlichen Auflagen.

 

Mehr zum Thema

Direkt nach dem Finale um den Pixum Super Cup wurde es im Düsseldorfer PSD Bank Dome noch einmal spannend: Die Auslosung der zweiten Runde im DHB-Pokal stand auf dem Programm. Für den in diesem Moment in den Katakomben der riesigen Halle den Titel feiernden THW Kiel ging es schnell - bereits die zweite Paarung brachte die Erkenntnis, im Oktober eine weitere weite Reise ins Programm aufnehmen zu...

04.09.2021

Riesenenttäuschung für den THW Kiel und seine Fans: Nach einer grandiosen ersten Halbzeit und einer 18:11-Führung in der Hamburger Barclaycard Arena gegen den TBV Lemgo Lippe lief beim Titelverteidiger in der zweiten Halbzeit nur noch wenig zusammen, während die Ostwestfalen mit ihrer bisher stärksten Saisonleistung auftrumpften und den  Favoriten am Ende mit 29:28 in die Knie zwangen. Erstmals...

03.06.2021

Saison-Höhepunkt voraus: Am Donnerstag beginnt für den Titelverteidiger THW Kiel der Kampf um den DHB-Pokal 2020. Im Halbfinale bekommen es die Zebras mit dem TBV Lemgo Lippe zu tun. "Natürlich sind wir in der Favoritenrolle, und diese nehmen wir auch gerne an", sagt THW-Geschäftsführer Viktor Szilagyi, "aber das Halbfinale gegen Lemgo ist ein echtes 'All-In-Spiel', wie ein Finale. Das müssen wir...

01.06.2021

Ab Donnerstag kämpft der THW Kiel beim REWE Final4 2020 in der Hamburger Barclaycard-Arena um den DHB-Pokal. Am 3. Juni trifft der Rekordpokalsieger aus Kiel im ersten Halbfinale ab 17 Uhr auf den TBV Lemgo Lippe - unterstützt von seiner "weißen Wand". Denn aufgrund eines Modellversuches dürfen in der Hansestadt bis zu 2.000 Fans das deutsche Highlight-Event live in der Arena verfolgen. Noch gibt...

01.06.2021

Das REWE Final4 um den DHB-Pokal wird am 3. und 4. Juni in der Hamburger Barclaycard-Arena vor mindestens 1000 Fans ausgetragen. Der THW Kiel bekommt für seinen "Fan-Block" von der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga 140 Karten zur Verfügung gestellt. Diese sind für Mitarbeiter, Familienangehörige der Spieler, einige Partner des THW Kiel und die beiden Fanclubs "Schwarz-Weiß" und "Zebrasprotten"...

26.05.2021

Das REWE Final4 am 3. und 4. Juni kann vor Publikum stattfinden. Nach Zulassung eines ersten Modellprojekts im Rahmen der Playoff-Heimpremiere der Hamburg Towers am Pfingstmontag mit 200 Zuschauern hat die Hamburger Behörde für Inneres und Sport nach intensiver Abstimmung mit der Handball-Bundesliga GmbH (HBL) als Veranstalter des REWE Final4, der Senatskanzlei und der für Gesundheit zuständigen...

21.05.2021

"Macht das Dutzend voll!" ist das Motto der Kieler Handballer für das REWE Final4, das am 3. und 4. Juni in Hamburg ausgetragen wird. Die "Zebras" wollen in der Barclaycard-Arena Kurs Titelverteidigung und ihren insgesamt zwölften Titel im DHB-Pokal nehmen. Auch, wenn nur wenige Fans direkt vor Ort dem THW Kiel Rückenwind geben können, freut sich die Mannschaft des Rekordpokalsiegers trotzdem über...

10.05.2021

Das REWE Final4 2020 um den DHB-Pokal 2020, das aufgrund der Corona-Pandemie nicht Anfang April des vergangenen Jahres ausgetragen werden konnte, wird in diesem Jahr nachgeholt. Das Turnier wird nicht wie gewohnt an einem Wochenende ausgetragen, sondern in diesem Jahr am Donnerstag (03.06.) und Freitag (04.06.). Senderübergreifend zeigen die HBL-Medienpartner SKY, ARD und ZDF alle drei Paarungen...

28.04.2021